Netzgruppe Kleve e.V.
in notfällen
sind wir
24stderreichbar
0175 2815957
ehrenamtlich
helfen
partner &
Sponsoren
Mitglied
werden

Wir fangen auf & schaffen Raum für Neues

Wir unterstützen junge Frauen und deren Kinder, die sich in einer schwierigen Lebenslage oder Notsituation befinden.

Seit dem letzten Jahr nehmen wir junge Flüchtlingsfrauen und deren Kinder in die Netzgruppe Kleve e.V. auf.

Wir sind bunt. Egal welche Hautfarbe, egal welche Kultur –
für uns ist jede Bewohnerin einmalig, bereichernd und gehört dazu.

Wir helfen unseren Schützlingen, ihre Lebenssituation nachhaltig zu festigen und geben ihnen die Möglichkeit, persönliche Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Wir fangen auf & schaffen Raum für Neues
Wir sind bunt. Egal welche Hautfarbe, egal welche Kultur – für uns ist jede Bewohnerin einmalig, bereichernd und gehört dazu.

Wer wir sind

Der Verein Netzgruppe Kleve e.V. wurde 1981 gegründet. Anfänglich bestand dieser aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, welcher im Jahr 2001 durch eine hauptamtliche Kraft erweitert wurde. Inzwischen besteht ein festes kleines, effektives Team aus vier Mitarbeiterinnen, welches von Ehrenamtlichen Helferinnen unterstützt wird.
Der Vorstand der Netzgruppe Kleve e.V. zählt fünf Mitglieder.

Wir als Netzgruppe Kleve e.V. sind eine lokale Organisation, der das Wohlergehen junger Frauen, die auf Hilfe angewiesen sind, am Herzen liegt.

Aufgrund unserer Einstellung und orientiert an unseren Grundwerten, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Lebensumstände unserer Schützlinge praxisnah und nachhaltig zu verbessern.

Ein Verein dieser Art ist einmalig, da er sich um konkrete Einzelschicksale unbürokratisch und individuell kümmert, wenn die öffentliche Jugendhilfe an ihre Grenzen stößt.

Wir unterstützen junge Frauen, die sich in einer schwierigen Lebenslage oder Notsituation befinden. Wir bieten unseren Schützlingen ein: „ZUHAUSE auf Zeit“, eine Rückzugsmöglichkeit, um das eigenen Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Wir ermöglichen unseren Schützlingen das Zusammenleben im Haus und die Selbstorganisation auf Basis eines niederschwelligen Regelwerkes. Der alltägliche Austausch und das Miteinander erfolgen in der Netzgruppe wertschätzend und respektvoll auf Augenhöhe. Wir sind Ansprechpartner bei Alltagsfragen und persönlichen Problemen, hören zu, helfen unseren Schützlingen, die eigene Lebenssituation nachhaltig zu festigen und ermöglichen ihnen Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Dabei geben wir ihnen die notwenigen Orientierungshilfen, um langfristig ihren Alltag wieder selbstständig bewältigen zu können.

Unser Ziel ist es, die Selbstständigkeit der jungen Frauen zu fördern und zu stärken, getreu dem Motto:
"Wir fangen auf & schaffen Raum für Neues".